Sonntag, April 14, 2024
AllgemeinNeuigkeitenTätigkeitenVereinsnachrichten

Wir Begrüßen Frau Jurk als zweite KIK-Stelle in Freital

Als Ende Februar der Krieg in der Ukraine begann und tausende Menschen flohen, ging das Flüchtlingsgeschehen natürlich auch an Freital nicht vorbei. Hauptsächlich auf Privatinitiative leben mittlerweile ca. 350 UkrainerInnen mit ihren Kindern in der Stadt.

Dies brachte für die Integrationskoordination geflüchteter Menschen in Freital einen immensen Mehraufwand mit sich. Informationen mussten sowohl an die betreuenden Menschen als auch an die UkrainerInnen selbst weitergegeben werden, ehrenamtliche Helfer benötigten Hilfe an vielen Stellen, Kleiderkammern wurden eingerichtet, Kinderangebote geschaffen, Deutschunterricht organisiert und vieles mehr. Um diese Mehrarbeit überhaupt leisten zu können, wurde nun eine zweite Koordinationskraft eingestellt, welche auch sprachlich eine Verbindung zwischen der Stadtverwaltung, den Bürgern und den geflüchteten UkrainerInnen herstellen soll. Seit Mai arbeitet Tatjana Jurk, welche ja schon seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Migrationshilfe tätig ist, als Integrationskoordinatorin. Ihr Verein „Das Zusammenleben“ e.V. bietet schon seit Februar Hilfe aller Art für geflüchtete UkrainerInnen an.

Nun wird sie neben dem wöchentlichen Infocafé, in welchem zu allen aktuellen Themen informiert wird, Sprechzeiten für UkrainerInnen anbieten, bei der Eingliederung in Schule, Kindergarten und Arbeit helfen, als Ansprechpartnerin sowohl für die Stadtverwaltung als auch für Bürger tätig sein, und bei Anträgen und Übersetzungen helfen.

Die Betreuung ehrenamtlicher Helfer liegt weiterhin bei Grit Bormann, welche regelmäßig aktuelle Informationen weitergibt, Ehrenamtstreffen organisiert und als Ansprechpartnerin für Unterstützer und Helfer zur Verfügung steht. Sie koordiniert auch die verschiedenen ehrenamtlichen Angebote, wie Deutschunterricht oder andere Angebote für die Geflüchteten.

Am 19.05.2022 hat der 1. Bürgermeister Peter Pfitzenreiter den Verein „Das Zusammenleben“ besucht, um Tatjana Jurk persönlich zu gratulieren. Er betonte deutlich, wie wichtig der Verein für Freital ist, wie viel für die Stadt, für die Bürger, für ein besseres Zusammenleben bereits getan worden ist.

Wir freuen uns auch sehr darüber, dass Frau Jurk ihr Amt angetreten hat, und wünschen ihr viel Kraft und Ideen für ein besseres Zusammenleben in Freital.

Vorstand „Das Zusammenleben“ e. V.


Kontakte Kommunale Integrationskoordinatorinnen:

Grit Bormann – Ansprechpartnerin für alle Geflüchteten und ehrenamtliche Helfer

g.bormann@sozialkoordination.de

Tel. 0351-6469734

Mobil: 0151-18252967

 

Tatjana Jurk – Ansprechpartnerin für UkrainerInnen und zum Thema Ukraine

t.jurk@sozialkoordination.de

Tel. 0351-65219588