Mittwoch, Februar 21, 2024

Stellenangebot

Stellenausschreibung für Vereinsbuchhalter*in (w/m/d*)

für einen Umfang von 20 Stunden. Beginn bevorzugt ab 01.12.2023

Der Integrationsverein „Das Zusammenleben e. V.“ sucht ab 01. Dezember 2023 einen Mitarbeitenden in Teilzeit mit 20h/Woche für die Vereinsbuchhaltung. Der interkulturelle und inklusive Verein mit Sitz in Freital bei Dresden arbeitet seit 18 Jahren als demokratischer, überparteiischer und überkonfessioneller Verein erfolgreich auf dem Gebiet der Integrationshilfe. „Das Zusammenleben e.V.“ orientiert sich am Bedarf der Migrant*innen und entwickelt gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartner*innen Projekte, die Verständnis und Toleranz zwischen den in Freital lebenden Menschen unterschiedlicher Nationalitäten stärken. Der Verein hat fünf hauptamtliche Mitglieder und über 150 ehrenamtliche, sowie viele Klient*innen, die Hilfe und Unterstützung suchen. Seit März 2022 berät und unterstützt der Verein vorwiegend Geflüchtete aus der Ukraine und bietet Neuankömmlingen Orientierung und Integration. Einige der Geflüchteten engagieren sich bereits selbst ehrenamtlich im Verein. Der Verein organisiert vielfältige Angebote, Feste und Projekte für Erwachsene und Kinder, um den interkulturellen Dialog zu fördern. Im Alltag ist der Verein Anbieter für niedrigschwellige Betreuungsangebote nach § 45b SGB XI, wie der internationalen Küche sowie einer Änderungsschneiderei. Der Verein fungiert zudem als Einsatzstelle für Bundesfreiwilligendienstleistende und Ein-Euro-Jobs.

Wir sind ein kleines Team mit verschiedenen inhaltlichen Themenschwerpunkten. Wir suchen eine Person, die unsere Vereinsbuchhaltung in Zusammenarbeit mit den Projektleitungen selbständig führt. Unsere „Internationale Küche“ ist als Zweckbetrieb mit separater Buchhaltung im Verein angesiedelt.

Du bringst mit:

– Erfahrung in Buchhaltung und Rechnungswesen, bevorzugt für gemeinnützige Vereine

– Kenntnisse in Projektsteuerung, insbesondere Finanz- und Personalplanung

-Excel Kenntnisse

-Eigenständiges Arbeiten

–  Deutschkenntnisse mindestens auf B2 Niveau

Deine Aufgabengebiete sind konkret:

– Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen

– Projektsteuerung, insbesondere Finanz- und Personalplanung

– Sicherstellen der Wirtschaftlichkeit der Geschäftsstelle, Finanzpläne erstellen, Kontrolle der Ausgaben im Verein und in den Projekten

– Abschließende Kontrolle der Buchhaltung unseres Zweckbetriebs „Internationale Küche“

– Projektabrechnung

– Jahresabschluss und Tätigkeitsbericht

– Finanzberichte für die Vorstände

Was wir bieten:

  • 20h-Beschäftigungsverhältnis voraussichtlich ab Dez. 2023
  • Arbeiten in einem 3er-Team
  • Flache Hierarchien und viele Mitgestaltungsmöglichkeiten im Verein
  • Engagiertes und kreatives Gesamtteam
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten

Die Vergütung erfolgt nach QualifikationDa das Vorhaben projektfinanziert ist, ist die Beschäftigungsdauer zunächst befristet. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Arbeitsort ist das Büro in Freital.

Aussagekräftige Bewerbung bis zum 19.11.23. an koordination.zlev@gmail.com oder schriftlich an

Das Zusammenleben e.V.
Dresdner Straße 162
01705 Freital

Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der KW 47 (20.11-26.11) statt.

 

Eine(n) Bundesfreiwillige(n) für „Das Zusammenleben“ e. V. gesucht!

Der im Jahr 2005 gegründete „Das Zusammenleben“ e. V. ist im Bereich der Integrationshilfe für Migranten tätig. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim „Das Zusammenleben“ e. V. ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr im sozialen Bereich. Dieser freiwillige Einsatz fördert die Entwicklung der Persönlichkeit, bietet Orientierung bei der Berufswahl an und vermittelt wichtige Kompetenzen für das weitere Leben.

Für unser Projekt „Internationale Küche“ suchen wir eine(n) Bundesfreiwillige(n), die/der unser Küchenteam unterstützen kann.

 Wir bieten:

  • 12 Monate Dienstzeit mit 20 Arbeitsurlaubstagen;
  • 40 Arbeitsstunden für Jugendlichen unter 25 Jahren;
  • 20,5 Arbeitsstunden für Erwachsenen über 25 Jahre;
  • durchschnittlich 245 Euro Taschengeld/Monat;
  • wir bezahlen alle Sozialversicherungsbeiträge;
  • Seminarangebote mit großer Themenauswahl;
  • Mitarbeit und Weiterentwicklung nachhaltiger Strukturen ehrenamtlicher

 Unsere Anforderungen:

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft;
  • Selbstorganisation und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten;
  • Bereitschaft, gelegentlich auch am Wochenende zu arbeiten;
  • Flexibilität;
  • freundliches Erscheinungsbild;
  • Erfahrung im Bereich der Küche und Gastronomie von Vorteil;
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Lernmöglichkeiten.

Deine Aufgaben:

  • Mitarbeit in der Speiseproduktion;
  • Anrichten der fertigen Speisen;
  • Speiseausgabe;
  • Küchenreinigung lt. Reinigungsplan und Spültätigkeit;
  • Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, relevante Referenzen und Zeugnisse) ausschließlich per E-Mail an leitung.zlev@gmail.com.

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der vorübergehenden Speicherung Ihrer Daten für die Dauer des Bewerbungsprozesses zu. Nach Abschluss des Bewerbungsprozesses werden die Daten gelöscht.

Kontakt zur Einsatzstelle:

„Das Zusammenleben“ e. V.

Dresdner Str. 162, 01705 Freital

Tel.: 0351-65 21 95 88

leitung.zlev@gmail.com